Neuzugänge März:

Romane, Krimis und Thriller:

CovergrafikHendrik Berg – Küstenfluch

Als ein Orkan über Nordfriesland hinwegfegt, taucht ein rostiges Schiffswrack im Wattenmeer auf und plötzlich häufen sich mysteriöse Todesfälle an der Küste. Der Bauer Jessen ist eines der Opfer. Doch war sein Tod ein Unfall oder Mord? Und was hat es mit Jessens kleinem Neffen Jan auf sich, der von furchtbaren Alpträumen heimgesucht wird? Kommissar Theo Krumme ermittelt zusammen mit einer jungen Kollegin und stößt auf immer mehr Ungereimtheiten in der Familie. Dann verschwindet Jan, der sich von dem Schiffswrack magisch angezogen fühlte und seine Spur führt direkt ins Watt …

Cover Image

Nicholas Sparks – Seit du bei mir bist

Mit 34 denkt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süße kleine Tochter, ein wunderschönes großes Haus und beruflichen Erfolg. Doch dann zerbricht sein Traum binnen kürzester Zeit: In der Ehe zeigen sich deutliche Risse, und eine berufliche Neuorientierung erweist sich als gefährliche Sackgasse. Vollkommen unvermittelt steht er mit einem Mal da, verlassen und arbeitslos, und soll sich allein um die fünfjährige Tochter kümmern. Zunächst fühlt er sich komplett überfordert, nur langsam schafft er es, sich aus der Krise heraus zu kämpfen. Dabei hilft ihm auch eine Frau, die er für immer verloren glaubte. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu

CovergrafikStephan Lohse – Ein fauler Gott


Stephan Lohse erzählt von den Herausforderungen eines Teenagerlebens und vom Trost der Freundschaft. Er erzählt von einem Jungen, der seiner Mutter das Trauern lehrt und dessen Mut und Zuversicht ein Gebirge in ein Meer verwandeln.


Covergrafik

Mark Douglas-Home – Sea Detective: Ein Grab in den Wellen


Füße in Turnschuhen, die an der Küste angespült werden, ein ertrunkenes, indisches Mädchen und ein verschollener Großvater, sind die Ereignisse, mit denen sich der Ozeanologe Cal McGill konfrontiert sieht. Gemeinsam mit der Polizistin Helen sucht er nach Lösungen, die Verbrechen aufzudecken.


CovergrafikMats Olsson – DEMUT

Das hatte er sich anders vorgestellt: Harry Svensson, Ex_Reporter einer Stockholmer Zeitung und angehender Kneipenwirt, hat sich in Malmö mit einer Weinhändlerin verabredet – doch aus der gemeinsamen Nacht wird nichts. Ulrika Palmgren überlegt es sich im letzten Moment anders und setzt ihn vor die Tür. Statt speziellen Sex gibt‘s ein lädiertes Ego und eine gebrochene Nase. Als er notdürftig verarztet in sein Hotel zurückkehrt, entdeckt er im Nachbarzimmer, dessen Tür lediglich angelehnt ist, den bekannten Blues-Sänger Tommy Sandell, der seinen Rausch ausschläft – neben ihm die Leiche einer Frau. Die Ermittlungen der Polizei in dem Mordfall wollen nicht so recht vorankommen. Nur eins ist sicher: der Musiker war es nicht. Svensson betreibt derweil seine eigenen Recherchen. Als es wenig später in Göteborg zu einem ähnlichen Fall kommt, ist Harry Svensson sich sicher, dass man es mit einem Serienmörder zu tun hat …


Sachbuch:


CovergrafikNatascha Wodin – Sie kam aus Mariupol

„Sie kam aus Mariupol“ ist das außergewöhnliche Buch einer Spurensuche. Natascha Wodin geht dem Leben ihrer ukrainischen Mutter nach, die aus der Hafenstadt Mariupol stammte und mit ihrem Mann 1943 als „Ostarbeiterin“ nach Deutschland verschleppt wurde. Sie erzählt beklemmend, ja bestürzend intensiv vom Anhängsel des Holocaust, einer Fußnote der Geschichte: der Zwangsarbeit im Dritten Reich. Ihre Mutter, die als junges Mädchen den Untergang ihrer Adelsfamilie im stalinistischen Terror miterlebte, bevor sie mit ungewissem Ziel ein deutsches Schiff bestieg, tritt wie durch ein spätes Wunder aus der Anonymität heraus, bekommt ein Gesicht, das unvergesslich ist. „Meine arme, kleine, verrückt gewordene Mutter“, kann Natascha Wodin nun zärtlich sagen, und auch für uns Leser wird begreifbar, was verlorenging. Dass es dieses bewegende, dunkel-leuchtende Zeugnis eines Schicksals gibt, das für Millionen anderer steht, ist ein literarisches Ereignis.


Jugendbuch:


CovergrafikPeter Pohl / Kinna Gieth – Du fehlst mir, du fehlst mir!

Für immer gibt es nicht.

Cilla und Tina sind Zwillingsschwestern und unzertrennlich. Jede freie Minute verbringen sie zusammen. Kurz vor ihrem vierzehnten Geburtstag passiert das Schreckliche. Die beiden rennen dem wartenden Schulbus hinterher, es gibt einen riesigen Knall – und Cilla liegt leblos auf der Straße.

Noch am gleichen Tag stirbt sie im Krankenhaus an den Folgen. Tina versteht nicht, was der Tod ihrer Schwester für sie bedeutet. Sie guckt in den Spiegel, sieht ihre Schwester und redet mit ihr. Tina hat Angst, verrückt zu werden. Ganz langsam beginnt Tina, ihren Weg alleine zu gehen.


Fremdsprachig:


Covergrafik

Emily France – Sings of you

Since sixteen-year-old Riley Strout lost her mother two years ago, her survival has dependet on the quirky little family formed from a grief support group at school. Jay, Kate, and Noah understand her pain; each lost a loved one. The four have stuck together in spite of their differences, united by tragedies only they understand.
When Riley sees her mother shopping in a grocery store, she fears she is suffering from some sort of posttraumatic stress episode – until Jay and Kate report similar visions. Noah is the only one who hasn’t shared their exprerience. He withdraws from the others, skeptical and distant, and then suddenly disapperas….

Advertisements

Neuzugänge März

Romane / Krimis und Thriller:


Covergrafik

Doris Knecht – Alles über Beziehungen

Viktor ist ein Mann mit durchschnittlichen Problemen: Er wird demnächst fünfzig, er hat hohen Blutdruck, fünf Kinder, zwei Exfrauen und eine Lebensgefährtin, die nicht immer so glücklich wie er selbst damit ist, dass er gerade Festival-Intendant wurde. Und er hat eine heimliche Leidenschaft: noch mehr Frauen. Viktor fühlt sich interessant und wie scharf gestellt durch die Frauen, mit denen er Sex hat: Josi und Helen, Anja, Camille, Lisbeth und noch ein paar andere. Die Frauen wiederum haben ihre eigenen Geschichten und entsprechende Gründe, warum sie sich mit einem wie Viktor einlassen oder auch nicht mehr. Magda, seine Lebenspartnerin, die endlich geheiratet werden will, ahnt davon nichts, und so schwebt über allem eine große Bedrohung: dass Viktor auffliegt und all seine schönen Rechtfertigungen und feinen Begrifflichkeiten von Treue, Komplizenschaft und Loyalität gleich mit. Denn: Was ist das, Treue? Ist jedes Fremdgehen auch ein Betrug? Und: Existiert etwas Derartiges wie eine perfekte, glückliche, ehrliche Beziehung überhaupt?
Doris Knecht erzählt furchtlos, manchmal frivol, stets aber extrem unterhaltsam von Viktor und den Frauen und verrät im mitreißenden Knecht-Sound nebenher viel darüber, wie moderne Menschen lieben und was passiert, wenn sie damit aufhören.

Covergrafik

Carlos Ruiz Zafón – Das Labyrinth der Lichter

Packend, rasant und voller Magie – der neue Zafón!Carlos Ruiz Zafón, Autor des Weltbestsellers Der Schatten des Windes, ist zurück! Mit seinen Romanen rund um den Friedhof der Vergessenen Bücher schuf der spanische Bestsellerautor eine der faszinierendsten Erzählwelten aller Zeiten. Die Verheißung, die mit Der Schatten des Windes begann, findet mit seinem neuen großen Roman Das Labyrinth der Lichter ihre Vollendung. Spanien in den dunklen Tagen des Franco-Regimes: Ein Auftrag der Politischen Polizei führt die eigenwillige Alicia Gris von Madrid zurück in ihre Heimatstadt Barcelona. Unter größter Geheimhaltung soll sie das plötzliche Verschwinden des Ministers Mauricio Valls aufklären, dessen dunkle Vergangenheit als Direktor des Gefängnisses von Montjuïc ihn nun einzuholen scheint. In seinem Besitz befand sich ein geheimnisvolles Buch aus der Serie Das Labyrinth der Lichter, das Alicia auf schmerzliche Weise an ihr eigenes Schicksal erinnert. Es führt sie in die Buchhandlung Sempere & Söhne, tief in Barcelonas Herz. Der Zauber dieses Ortes schlägt sie in seinen Bann, und wie durch einen Nebel steigen Bilder ihrer Kindheit in ihr auf. Doch die Antworten, die Alicia dort findet, bringen nicht nur ihr Leben in allerhöchste Gefahr, sondern auch das der Menschen, die sie am meisten liebt. Meisterlich verknüpft Carlos Ruiz Zafón die Erzählfäden seiner Weltbestseller Der Schatten des Windes, Das Spiel des Engels und Der Gefangene des Himmels zu einem spannenden Finale.


CovergrafikFederico Axat – Mysterium

Der 37-jährige erfolgreiche Geschäftsmann Ted McKay will seinem Leben ein Ende setzten, denn er leidet an einem Hirntumor. Vorher rächt er jedoch einen ungesühnten Mord und tötet einen Verbrecher. Nur seiner Therapeutin Dr. Hill kann er jetzt noch vertrauen, wird sie Ted retten?


Sachbücher:


CovergrafikHugo Portisch – Leben mit Trump: Ein Weckruf

Nie zuvor war die Welt so unberechenbar und mit so vielen Problemen konfrontiert wie heute. Mit der Wahl Donald Trumps zum 45. US-Präsidenten ist die Lage noch schwieriger geworden. Wird sich das Gleichgewicht zwischen den Supermächten USA und Russland verlagern? Was passiert nun in den Krisen- und Kriegsregionen der Welt? Wie reagieren die Länder Europas auf die amerikanische Politik? Und was bedeutet das für jeden Einzelnen von uns? Hugo Portisch erklärt die unübersichtliche weltpolitische Lage und macht sich Gedanken zur neuen Weltordnung.


CovergrafikDaniela Kickl – Apple intern

Als die Informatikerin Daniela Kickl voller Vorfreude ihren neuen Job in der Apple-Europa-Zentrale im irischen Cork antrat, stellte sie fest, dass dort nichts ist, wie es nach außen scheint. Kreativität und Individualität sind hier nicht gefragt. Mitarbeiter müssen wie in Hühnerfarmen funktionieren, reglementiert, überwacht und auf Zahlen reduziert. Mutig nahm sie den Kampf gegen dieses unmenschliche System auf und wandte sich schließlich sogar an Apple-Chef Tim Cook persönlich.


CovergrafikChristian Felber – Ethischer Welthandel: Alternativen zu TTIP, WTO & Co.

Der Gründer der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung Christian Felber widmet sich möglichen Alternativen zu TTIP, WTO & Co, deren Zustandekommen immer unwahrscheinlicher wird. Er plädiert konsequent dafür, der Ideologie von Freihandel, Standortwettbewerb und noch mehr Globalisierung endgültig abzuschwören. Weniger Hürden soll es für jene Staaten und Unternehmen geben, die einen Beitrag leisten, um die eigentlichen Ziele der Wirtschaft zu erreichen: nachhaltige Entwicklung, Verteilungsgerechtigkeit, kulturelle Vielfalt oder sinnvolle Arbeitsplätze. Und Barrieren im Handel für jene, die Menschenrechte missachten, für Klimasünder und Ausbeuter.


CovergrafikKester Schlenz – Mutti baut ab: Wenn Eltern alt werden

An Muttis 80. Geburtstag im Waldesruher Hof war noch alles okay und nun? Wie geht es dir, Mutti? Beschissen. Ich bin zuhause auf die Schnauze geflogen. Für Sohn Kester und seine Geschwister beginnt eine Odyssee durch Arztpraxen, Pflegekassen, Krankenhäuser und Altersheime. Traute Schlenz fühlt sich dort nicht wohl, da wohnen ja nur alte Leute. Aber sie kämpft tapfer in der ihr eigenen, raubeinigen Art und nach dem Motto Fack ju, Pflegeheim! kriegt sie mit ihrem Rollator tatsächlich noch einmal die Kurve! Das Mutmachbuch für alle Angehörigen, entwaffnend komisch und anrührend ehrlich!


CovergrafikDeborah Ziegler – Die Welt ist ein schöner Ort: Der Weg meiner Tochter in einen würdevollen Tod

Am Silvesterabend des Jahres 2013 wird die 29-jährige Brittany Maynard wegen unerträglicher Kopfschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert. Kurz darauf erfährt sie, dass ein Hirntumor in ihrem Kopf wütet und sie nur noch wenige Monate zu leben hat. Für Brittany steht fest: Sie wird nicht warten, bis der Tumor sie ihres Wesens beraubt und ihr ein qualvolles Ende bereitet. Sie ist entschlossen, gegen das bestehende Gesetz in Kalifornien den Zeitpunkt ihres Todes selbst zu bestimmen. Es beginnt ein zäher Kampf, doch sie findet einen Weg: Elf Monate nach der Diagnose nimmt sie ein tödliches Medikament zu sich und stirbt in Oregon, umringt von Familie und Freunden. In ihrem Buch erzählt Brittanys Mutter von dem unglaublichen Mut ihrer Tochter und von ihrem beispiellosen Einsatz für einen würdevollen Tod.



Kinder- und Jugendbücher:


CovergrafikAnna Pfeffer – Flo oder der Tag, an dem die Maus verrutschte

Verklickt und zugemailt!
Flo hat viele schlagfertige Antworten parat, doch leider immer erst, wenn es zu spät ist. Ob in der Schule oder im Streit mit Moritz von nebenan: Im entscheidenden Moment fehlen ihr die Worte. Zum Glück sind ihre BFFs, Anouk und Julia, da ganz anders. Julia liebt das Drama und Anouk lieben alle. Anscheinend auch Ben, Flos Schwarm, denn Anouk hat ihn geküsst! Auf einer Kummerkastenwebsite schreibt Flo sich ihren Ärger von der Seele. Eine gepfefferte Mail über Verräter-Anouk, Moritz und die doofe Deutschlehrerin. Natürlich wird sie das nie abschicken. Doch ein falscher Klick und die Mail ist raus. Plötzlich steht sie im Netz und ein Shitstorm bricht los. Der einzige Lichtblick ist, dass Ben Flo auf einmal beachtet


Covergrafik

Rotraut Berner – Einfach Alles!: Die Wortschatz-Kiste

Kinder-Enzyklopädie in Kartenform, sechssprachig. Begleitheft mit pädagogischen Anregungen.
Unser Alltag in sechs Sprachen und auf 150 Karten. Zum Erzählen, Spielen, Lernen oder einfach nur zum Anschauen.

Bibliotheksnachrichten Buchempfehlung

Weil ich es dir nicht sagen konnte

Vom Schatten des Schweigens zur befreienden Wahrheit

Covergrafik


Sprache ist Ausdruck von Seele und Geist. Und was ist, wenn Sprache fehlt? Jeder von uns kennt das: Man hat einen Gedanken, ein Gefühl, eine Befürchtung, man will sich mitteilen und bringt kein Wort heraus. Aus Angst vor der Reaktion des Gegenübers, aus Scham, oder weil man seinen Gesprächspartner nicht überfordern oder gar verletzen will. Wie groß der Schaden ist, den diese Sprachlosigkeit in zwischenmenschlichen Beziehungen mitunter anrichtet, wird häufig erst zu spät erkannt.Warum belastet uns Unausgesprochenes so schwer? Wie kann man lernen, sein eigenes Schweigen zu brechen? Wo kann man den Weg zur Wahrhaftigkeit finden? Und wo den Mut, offen und damit angreifbar zu sein?In vielen Beispielen aus seiner langjährigen Erfahrung als Therapeut erklärt Uwe Böschemeyer, wo Schweigen guttut und wo man gerade dann, wenn die Worte fehlen, etwas sagen sollte


Rat und Hilfe bei Sprachlosigkeit



Böschemeyer empfiehlt mehr Mut zur Wahrhaftigkeit. Damit könnten wir nicht nur unsere eigenen Situation spürbar entlasten, sondern auch einen “Beitrag zu mehr Humanisierung in unserer Gesellschaft leisten”.


Ein leicht lesbarer und doch wertvoller Ratgeber!


Uschi Pirker

Neuzugänge März

Eine bunte Vielfalt an neuen Büchern für jedes Alter stehen Ihnen ab sofort zur Ausleihe zur Verfügung!

CovergrafikCameron  Bloom – Penguin Bloom: Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete

Wie ein kleiner Vogel einer Familie die Lebensfreude zurückschenkte
Penguin Bloom ist schon jetzt ein absoluter Publikumsliebling. Die lustigen, einfach zauberhaften Fotos der frechen Elster und ihrer australischen Adoptivfamilie gingen über die sozialen Medien durch die ganze Welt. Was die Fans nicht kennen, ist die bewegende Geschichte hinter den großartigen Bildern. Es ist die wahre Geschichte der Familie Bloom, die nach einem tragischen Unfall beinahe zerbricht und durch den witzigen kleinen Vogel namens Penguin gerettet wird.


Covergrafik

Maja Lunde – Die Geschichte der Bienen

England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.
Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.
China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.
Wie alles mit allem zusammenhängt: Mitreißend und ergreifend erzählt Maja Lunde in von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen?


Covergrafik

Susann Pásztor – Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster

Wie begegnet man einer Frau, die höchstens noch ein halbes Jahr zu leben hat? Fred glaubt es zu wissen. Er ist alleinerziehender Vater und hat sich zum ehrenamtlichen Sterbebegleiter ausbilden lassen, um seinem Leben mehr Sinn zu geben. Aber Karla, stark, spröde und eigensinnig, arrangiert sich schon selbst mit ihrem bevorstehenden Tod und möchte nur etwas menschliche Nähe zu ihren Bedingungen.
Als Freds Versuch, sie mit ihrer Vergangenheit zu versöhnen, grandios scheitert, ist es nur noch Phil, sein 13-jähriger Sohn, der Karla besuchen darf, um ihre Konzertfotos zu archivieren. Dann trifft Hausmeister Klaffki in einer kritischen Situation die richtige Entscheidung und verhilft Fred zu einer zweiten Chance.
Susann Pásztor erzählt in ihrem dritten Roman eine berührende Geschichte über die erstaunliche Entwicklung einer Vater-Sohn-Beziehung unpathetisch und humorvoll, einfühlsam und mit sicherem Gespür für menschliche Gefühlslagen.


CovergrafikIan Ranking – Ein kalter Ort zum Sterben

„Ich wurde Krimiautor, weil ich über Edinburgh schreiben wollte, über eine Stadt mit zwei Gesichtern. Touristen sehen die Burg, die Denkmäler, die Kultur, aber nicht, was unter der Oberfläche schlummert. Ich wollte über das echte Edinburgh schreiben und machte die Stadt zu meiner Hauptfigur.“ Ian Rankin
Bei einem romantischen Dinner im Caledonian Hotel erinnert sich Rebus an einen Mord, der fast vierzig Jahre zuvor dort stattgefunden hat: Eine junge lebenslustige Bankiersgattin wollte in dem Luxushotel einen Liebhaber empfangen am nächsten Morgen wurde sie tot aufgefunden. Die Verdächtigen kamen aus den besten Kreisen, der Täter wurde nie gefasst. Ein Skandal, der Rebus nicht loslässt. Während er sich in den alten Akten vergräbt, gerät das kriminelle Machtgefüge in Edinburgh gefährlich ins Wanken: Darryl Christie, einer der Hauptakteure, wird überfallen und halb totgeschlagen; eine Ermittlung wegen Geldwäsche bringt ihn zusätzlich in Bedrängnis. Es sieht so aus, als würde Ex-Gangsterboss Big „Ger“ Cafferty im Hintergrund die Fäden ziehen. Eine Entwicklung, die Rebus gar nicht recht sein kann. Zumal die erste Leiche im tödlichen Revierkampf von Schottlands Unterwelt nicht lange auf sich warten lässt …


Covergrafik

Eva Rossmann – Gut, aber tot

V.A. – Heißt das Vegane Anarchie? Eine internationale Bewegung radikaler Fleischverweigerer fordert mit ihren Aktionen nicht bloß die „Landsleute“ heraus. „MitTier“ betreibt Gnadenhöfe. Arbeiten sie ausschließlich zum Wohl alter, kranker Tiere? Dass ein Werbe-Guru von geretteten Füchsen angeknabbert wird, soll freilich niemand erfahren. Dann wird ein junger Bauer erschossen. Und eine Berliner Kabarettistin verschwindet spurlos. Im Bekennerschreiben steht: „Die Schweine rächen sich.“ Bei Tiertransporten gibt es keine Kontrollen. Kriegsflüchtlinge aber stehen vor geschlossenen Grenzen. Die Wiener Journalistin Mira Valensky und ihre Freundin Vesna Krainer erfahren Mörderisches über den Umgang mit Menschen und Tieren.


Covergrafik

Jussi Adler Olsen – Selfies: Der siebte Fall für Kommisar Carl Mork, Sonderdezernat Q

Der siebte Fall für das Sonderdezernat Q
Vizepolizeikommissar Carl Mørck wird zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Wie sich herausstellt, gibt es eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden und ausgesprochen brisanten cold case, aus dem sich schwerwiegende Konsequenzen für die aktuellen Ermittlungen ergeben. Ausgerechnet jetzt geht es Carls Assistentin Rose sehr schlecht. Sie wird von grauenhaften Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit heimgesucht. Rose kämpft mit aller Macht dagegen an und gegen das Dunkel, in dem sie zu ertrinken droht. Welche Rolle spielen die jungen Frauen Michelle, Jasmin und Denise, die sich zu einem starken und hochexplosiven Kleeblatt verbündet haben?


CovergrafikDan Vyleta – Smoke

Wie sähe eine Welt aus, in der jede Sünde, jeder dunkle Gedanke sichtbar wäre? Smoke entführt den Leser in ein England vor hundert Jahren, in dem jede Verfehlung mit Rauch bestraft wird, der dem Körper entweicht. Auch Thomas und Charlie, Schüler eines Elite-Internats, werden immer wieder durch Rauch-Attacken gebrandmarkt, wenn sie den strengen Schulregeln nicht genügen. Doch dann finden sie fast zufällig heraus, dass die Gesetze des Rauchs längst nicht für alle gelten. Wieso gibt es böse Menschen, die nicht von Ruß befleckt sind? Und welche Rolle spielt der Rauch bei den sozialen und politischen Umbrüchen ihrer Zeit? Auf der Suche nach der Wahrheit begeben sich die Freunde auf eine dramatische Reise voller riskanter Abenteuer und düsterer Intrigen und rufen damit schon bald mächtige Feinde auf den Plan …
Smoke ist ein sprachmächtiger, überbordend einfallsreicher Roman und zugleich eine kluge Parabel, die facettenreich die existenziellen Fragen nach Macht und Moral, Wahrheit und Lüge, Gut und Böse beleuchtet.


CovergrafikJennifer L. Armentrout – Morgen lieb ich dich für immer

Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt.


Covergrafik

A. J. Pine – If only

Crazy, sexy love
Ein Auslandsjahr in Schottland mit dem Ziel, das Leben (und die Jungs) zu genießen. Darauf freut sich Jordan. Ihre letzte Beziehung ist schon eine Ewigkeit her. Jordan will nicht mehr auf Mr. Right warten, sondern mit Mr. Right Now einfach und unkompliziert Spaß haben. Doch dann begegnen ihr gleich zwei Jungs, die sie dazu bringen, noch einmal über die Liebe nachzudenken. Wie weit würde Jordan für Mr. Right gehen?


CovergrafikNicolai Worm – Volkskrankheit Fettleber: verkannt – verharmlost – heilbar

Die meisten ahnen davon nichts, denn eine Fettleber entwickeln längst nicht nur Menschen, die auch sonst zu viel Speck mit sich herumtragen. Doch die Verfettung der Leber ist keineswegs so harmlos, wie sie selbst von Ärzten immer noch betrachtet wird. Nicht nur das Organ selbst ist in Gefahr, weil die Verfettung Entzündungen, Zirrhosen und Tumoren begünstigt, auch das Risiko für Diabetes, Herzinfarkte, Schlaganfälle und Nierenerkrankungen ist dramatisch erhöht. Die neuen Erkenntnisse zeigen: Das Krankheitsrisiko hängt nicht davon ab, wie viel Gewicht jemand auf die Waage bringt, sondern nur davon, wie verfettet die Leber und andere Organe sind! Die gute Nachricht: Diese gefährliche Entwicklung lässt sich schnell und vergleichsweise einfach rückgängig machen. Tatsächlich genügt bereits ein zweiwöchiges spezielles Leber-Fasten-Programm, um die Leber und den Stoffwechsel deutlich zu entlasten.

Bibliotheksnachrichten Buchempfehlung

Der letzte Pilger – Kriminalroman

Covergrafik

Oslo, 2003: Kommissar Tommy Bergmann muss im Fall des ermordeten Carl Oscar Krogh ermitteln, einem betagten ehemaligen Widerstandskämpfer. Er sieht einen Zusammenhang mit dem Fund von 3 Skeletten kurz zuvor – vermutlich die Verlobte, die Tochter und das Dienstmädchen eines norwegischen Nazis.

Agentenkrimi im kalten Norden in der Zeit des Nationalsozialismus und heute

Man ist überrascht, wie viele Möglichkeiten einem beim Lesen durch den Kopf gehen, wer mit wem warum etwas vorhat. Freund und Feind sind schwer auszumachen und das Lesevergnügen nimmt von Seit zu Seite zu. Und die literarische Qualität geht weit über durchschnittliche Unterhaltungsqualität hinaus.

Michael Wildauer

Neuzugänge März

Interessante Neuzugänge stehen auch diesmal für jedes Lesealter zur Ausleihe bereit!

Zum Lesen:

CovergrafikE.O. Chirovici – Das Buch der Spiegel

Unsere Leseempfehlung des Monats!

Die Wahrheit des einen ist die Lüge des anderen.
Als der Literaturagent Peter Katz ein Manuskript des Autors Richard Flynn erhält, ist er sofort fasziniert. Flynn schreibt über die Ermordung des Professors Joseph Wieder in Princeton. Der Fall wurde nie aufgeklärt, und Katz vermutet, dass der unheilbar kranke Flynn den Mord gestehen oder den Täter enthüllen wird. Doch Flynns Text endet abrupt. Als Katz den Autor kontaktieren will, ist dieser bereits verstorben. Besessen davon, das Ende der Geschichte zu erfahren, versucht Katz, Laura Baines ausfindig zu machen, die als Studentin auf undurchsichtige Weise mit Wieder verbunden war. Doch je tiefer Katz in den Fall eindringt, desto mehr scheint er sich von der Lösung zu entfernen …


Covergrafik

Mary Kay Andres – Sommer im Herzen

Als Grace ihren Ehemann beim Seitensprung erwischt, rastet sie aus. Ihr Mann schmeißt Grace aus der Wohnung, dreht den Geldhahn ab und der Scheidungsrichter schickt sie zu einer Trennungsbewältigungstherapie. Erst hier bemerkt Grace, dass sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen muss.

CovergrafikAnne Freytag – Den Mund voll ungesagter Dinge

Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie.
Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.


Covergrafik

Bettina Obrecht – P.F.O.T.E Ein (fast) perfekter Hund

Ein tierisch liebenswerter Held
Was für eine Sensation: Ein Team von Forschern hat P.F.O.T.E., den vollkommenen Hund, entwickelt, und dazu ein Halsband, das die Hundesprache in die Menschensprache übersetzt! Doch P.F.O.T.E. ist nicht nur sehr intelligent, sondern auch sehr neugierig. Er entkommt aus dem Labor und erkundet begeistert die Welt, die Menschen und seine Artgenossen die er allerdings ziemlich merkwürdig findet. Was jedoch auf Gegenseitigkeit beruht! Natürlich wollen die Forscher P.F.O.T.E. wiederhaben, und so beginnt ein hundehaarsträubendes Abenteuer. Am Ende entscheidet sich P.F.O.T.E. dafür, bei seiner neuen Familie zu bleiben: als vollkommen unvollkommener Hund, der sich auch ohne Sprachhalsband perfekt mit Mensch und Tier verständigt.


CovergrafikDr. David Perlmutter – Dumm wie Brot: Wie Weizen schleichend ihr Hirn zerstört

Modethema Weizen, das Killerkorn: Der Neurologe Dr. David Perlmutter belegt mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass Weizen unsere Gesundheit, speziell unsere Denkleistung und unser Gedächtnis, massiv angreift. Das genetisch veränderte Getreide des 20. und 21. Jahrhunderts zerstört schleichend unser Gehirn. Eine Folge können chronische Kopfschmerzen, massive Schlafstörungen, Demenz oder Alzheimer sein. Dr. Perlmutter zeigt dem Leser alternativen mit kohlenhydratarmer und fettreicher Ernährung auf. Für ein gesundes Leben mit einem leistungsstarken Denkorgan bis ins hohe Alter hinein. „Die Gluten-Alzheimer-Hypothese ist eine reißerische Spekulation, für die es bisher keinerlei wissenschaftliche Evidenz gibt. Perlmutter bleibt jeglichen Beweis dafür schuldig und kommt nicht über Spekulationen und Anekdoten hinaus.“


CovergrafikDietmar Fercher / Andrea Karrer – Süße Klassiker: Die feinsten Desserts und Mehlspeisen aus Österreich

Der bekannte Wiener Patissier verrät 180 seiner unwiderstehlichen Rezepte.

Neben Basiswissen und Tipps gibt er auch Anekdotisches preis.


Zeitschriften:
  • Klettern 3/2017
  • Outdoor 4/2017
  • P.M. Magazin 4/2017

Zum Zuhören:

CovergrafikEinschlafzauber: Geschichten zum Einschlafen

Anke Precht

Mit dieser CD fällt es Kindern bis zu 8 Jahren leicht, schnell in einen erholsamen Schlaf zu finden. „Der Wunschluftballon“, „Die Zauberkugel“ und andere Geschichten helfen dabei, Mut und Kraft zu schöpfen und sich von belastenden Ereignissen zu befreien.

Buchempfehlung im März

Covergrafik

Die Wahrheit des einen ist die Lüge des anderen.

Als der Literaturagent Peter Katz ein Manuskript des Autors Richard Flynn erhält, ist er sofort fasziniert. Flynn schreibt über die Ermordung des Professors Joseph Wieder in Princeton. Der Fall wurde nie aufgeklärt, und Katz vermutet, dass der unheilbar kranke Flynn den Mord gestehen oder den Täter enthüllen wird. Doch Flynns Text endet abrupt. Als Katz den Autor kontaktieren will, ist dieser bereits verstorben. Besessen davon, das Ende der Geschichte zu erfahren, versucht Katz, Laura Baines ausfindig zu machen, die als Studentin auf undurchsichtige Weise mit Wieder verbunden war. Doch je tiefer Katz in den Fall eindringt, desto mehr scheint er sich von der Lösung zu entfernen …

Habe schon lange kein so gutes Buch mehr gelesen! Intelligent geschrieben und extrem spannend.  (Hannes Hofinger)