Bibliotheksnachrichten Buchempfehlung

9783890294759&width=70Stephan Orth – Couchsurfing in Russland

Wie ich fast zum Putin-Versteher wurde

249 Seiten

Nach Couchsurfing im Iran ist Stephan Orth wieder als Couchsurfer unterwegs. Diesmal entführt er uns nach Russland und schildert auf unterhaltsame Weise seine Erlebnisse zu Land und Leute.

Was ist Propaganda, was ist echt? Über keinen Teil der Erde ist die Informationslage verwirrender als über Russland. Da hilft nur: hinfahren und sich sein eigenes Bild machen. Zehn Wochen lang sucht Bestsellerautor Stephan Orth zwischen Moskau und Wladiwostok nach kleinen und großen Wahrheiten. Und entdeckt auf seiner Reise von Couch zu Couch ein Land, in dem sich hinter einer schroffen Fassade unendliche Herzlichkeit verbirgt.

Ein unvoreingenommener Reisebericht, der helfen kann, den medial geprägten Mainstream ein wenig zu differenzieren. Er bietet Landeskunde, soziokulturelle Hintergründe und aktuelle Tatsachenberichte mit guten Tipps aus erster Hand. Abwechslungsreich, interessant, spannend und sehr witzig erzählt. Absolut empfehlenswert!

Christoph Stitz


Das Buch steht ab sofort zur Ausleihe zur Verfügung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s