Medienempfehlung – Adventkalender Tag 24

index-.-.Heute öffnen wir die vierundzwanzigste Tür unseres Advenkalenders.

Die vierte Kerze brennt und wir feiern Weihnachten. Ein Fest der Liebe sollte es sein. Vieles hat sich geändert mit den Jahren. Vielleicht können Sie sich aber noch erinnern, wie Weihnachten früher war. Ein nettes Gedicht zu Weihnachten wie’s früher war haben wir in dem Gedichtband von Kathi Kitzbichler gefunden und möchten es gerne mit Ihnen teilen!

index..

Weihnachtn, wias friara wor …

I wünsch da fi des heirig Johr,a Weihnachtsfest, wias friara wor.
Koan Gnäd, koa Hetz aufs Fest nu hin, und Gschenka mit vü Herz und Sinn.
I wünsch da fi des heirig Johr, a Weihnachstfest, wias friara wor.
A gmiatliche, a feine Zeit, im Kroas vo liabe, nette Leit.
I Wünsch da fi des heirig Johr, a Weihnachstfest, wias friara wor,
mit echta, warma Menschlichkeit und gonz vü glebta Herzlichkeit.
I wünsch da fi des heirig Johr, a Weihnachtsfest, wias friara wor.
Mit Musig und mit feinem Gsong und Liada mit dem oitn Klong.
I wünsch da fi des heirig Johr, a Weihnach, wias ois Kind nu wor.
De Zeit, o mei, scho long is hea, do wor gonz wenig so vü mea.
Quelle: Du bist mei Sunnschei – Kathi Kitzbichler

photo_56858_20151216

Frohe Weihnachten und schöne Feiertage wünschen die Mitarbeiter der Mediathek St. Johann!

Unsere nächsten Öffnungstage sind am Donnerstag 28.12.2017 von 12-20.00 Uhr, Samstag 30.12.2017 von 9-12.00 Uhr!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s