Österreich als Krimi Landschaft

Österreichische Krimis zeichnen sich oftmals durch ihre witzige Sprache, ihren abgründigen Schmäh und Hauptfiguren mit einem besonderen Humor – meist beißend und spöttisch – aus. Die Handlungen bewegen sich hart an der Realität und  sind angesiedelt in bestimmten Orten, Landschaften oder Gegenden. Die Eigenart oder Atmosphäre der Umgebung oder Bewohner ist Teil der Geschichte.

Bei uns in der Mediathek finden Sie zahlreiche österreichische Autoren, die sich diesem Genre verschrieben haben, z. B.

  • Georg Hader mit seinem Major Schäfer
  • Lena Avanzini mit ihrem Kripochef Heisenberg oder
  • Eva Rossmann mit ihrer Journalistin Mira Valensky

Dies ist nur eine kleine Auswahl! Kommen Sie in die Mediathek und stöbern Sie in unseren zahlreichen Büchern.


Hier kommen Sie direkt zu unserem Online-Katalog!

Advertisements