Spoken Word Workshop und Poetry Slam

_DSC5432Aus, vorbei! Am Mittwoch fand der Spoken Word Workshop mit anschließendem Poetry Slam in der Mediathek St. Johann statt. Wer nicht dabei war, war selber schuld! Wir hatten einen unterhaltsamen Abend und Markus Koschuh hat uns auf lustige Weise durch die Veranstaltung geführt.

Dem Poetry Slam voraus ging ein 2-stündiger Workshop. Der Profi Markus Koschuh erklärte 8 interessierten Teilnehmern  was ein Poetry Slam ist und gab hilfreiche Tipps, wie man es angeht um einen solchen Text zu schreiben und vorzutragen. Alle Beteiligten legten sich ordentlich ins Zeug um einen tollen Text zum Thema “Heimat” zu kreieren. Der Spaß kam während des Workshops natürlich nicht zu kurz, die 8 hatten sichtlich und hörbar Vergnügen!

_DSC5434_DSC5435

Um 19.30 Uhr fand dann der Poetry Slam statt. Bevor es richtig los ging, gab Markus Koschuh noch einmal Vollgas und stimmte das Publikum auf den Abend ein. Die Teilnehmer des Workshops trugen danach ihre Texte, die sie wohlgemerkt in kürzester Zeit zuvor erst getextet hatten und selber noch nie zuvor Poetry geslammt hatten!, vor. Es war ein Vergnügen den Laien zuzuhören.

_DSC5440_DSC5442_DSC5443

Die Vorträge bezogen sich alle auf das eine Thema “Heimat”, waren so unterschiedlich und einzigartig und nie langweilig. Heimat ist dieser Tage überall und nirgends, und genau so gestalteten sich auch die Texte der Teilnehmer … überall und nirgends … ob auf der Flucht oder schon angekommen oder hier aufgewachsen und sesshaft, Heimat ist für alle da und so wurde es auch von den Teilnehmern gesehen und umgesetzt!

_DSC5444_DSC5457_DSC5461

Herzlichen Dank an Markus Koschuh für den tollen Workshop. Die Teilnehmer waren sich einig: “Wir haben viel gelernt.”; “Es war total interessant, aber auch anstrengend.”; “Es hat riesigen Spaß gemacht.”, so die Rückmeldungen.

Übrigens werden die Texte und die jeweiligen Verfasser in den nächsten Tagen auf diesem Blog eingestellt!

Ein Herzliches Dankeschön an das kleine aber feine Publikum, welches den Teilnehmern klappernden Applaus gaben und lautstark ihre Begeisterung zeigten!

Und zum Schluss an alle die den Poetry Slam verpasst haben:

Schade, dass ihr nicht dabei ward, es war sooooooooo toll!!!!!

Advertisements