Marie-Sabine Roger: Das Leben ist ein listiger Kater

9783423215824

Marie-Sabine Roger

Das Leben ist ein listiger Kater

Roman

220 Seiten


Jean-Pierre erwacht auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Er kann sich nicht erinnern warum er in die Seine gestürzt ist und woher seine schweren Verletzungen stammen.

Aus seiner Sicht erzählt der 67 Jährige Witwer Jean-Pierre über seinen Aufenthalt im Krankenhaus. Als eingefleischter Einzelgänger missfällt ihm die immer offen stehende Tür zu seinem Krankenzimmer, denn er ist den Blicken und Aufmerksamkeiten der Menschen ausgeliefert. Er blickt zurück in die Vergangenheit und schreibt darüber, schildert von seinem zügellosen Leben in jungen Jahren und seinen Fehlern. Schreibt er nicht an seinen Memoiren analysiert er die Menschen die ihn in seiner “Gefangenschaft” umgeben: das Krankenhauspersonal, die Ärzte, seine ungebetenen Besucher.

Marie-Sabine Roger ist in ihrem neuen Roman “Das Leben ist ein listiger Kater” eine nette Erzählung gelungen. Jean-Pierre ist ein kauziger mürrischer aber doch liebenswerter Zeitgenosse, der kein Blatt vor den Mund nimmt. Er kritisiert und analysiert die Menschen gerne. Lernt aber auch recht bald, dass man die Menschen nicht beurteilen oder verurteilen, sondern sie erst mal näher kennen lernen soll um ihre Lebensumstände zu verstehen.

In kurzen Kapiteln mit witzigen Gedanken und spritzigen Dialogen sorgt das Büchlein für eine nette Unterhaltung und ein kurzweiliges Lesevergnügen!


Diese Leseempfehlung ist von unserer Mitarbeiterin Angelika.

Weitere Bücher von Marie-Sabine Roger:

  • Das Labyrinth der Worte
  • Der Poet der kleinen Dinge

Alle drei Romane stehen Ihnen in der Mediathek zur Ausleihe zur Verfügung!

Advertisements